Wettkampf

Möglinger Nikolauscup und DKV Shito Ryu Cup in Beilstein

Der Samstag hatte es in sich: 2 Wettkämpfe an einem Tag. Der Nikolaus Cup in Möglingen ist für die Jüngeren und Wettkampfeinsteiger eine sehr gute Gelegenheit, Turniererfahrung zu sammeln, auf dem Shito Ryu Cup in Beilstein traten die erfahrenen Kumite- Kämpfer an.

 

Wir waren mit 3 Startern beim Nikolaus Cup vertreten: Tanja, Yannick und David. Tanja durfte als Erste von unseren Teilnehmern auf die Tatami in der Disziplin Kata starten. Sie konnte die erste Runde mit einer guten Gekisai für sich entscheiden- Finale! Dort zog sie leider den Kürzeren- und belegte damit leider „nur“ den 2. Platz. Aber es gab ja noch eine Chance im Kumite. Diese nutze Tanja! Sie bezwang ihre Gegnerin und erreichte den 1. Platz!.

Unser Jungen starteten kurze Zeit später. Das Losglück hatte dafür gesorgt, dass sie in der gleichen Gruppe starteten. Zuerst Yannick: er hatte einen schweren Gegner erwischt und konnte den Kampf leider nicht für sich entscheiden. Durch die Wettkampfmodalitäten erreichte er einen 3.Platz. David hatte von Beginn an einen guten Start und und konnte seine Gegner mit beherzten Techniken bezwingen- 1. Platz!

Nach dem erfolgreichen Wettkampf der Kinder bot es sich direkt an, noch nach Beilstein zu fahren- hier waren die Grossen am Start. Und das lohnte sich. Pünktlich zu den ersten Kumite- Kämpfen unserer Wettkämpfer trafen wir dort ein und konnten so unsere Kumite Kämpfer unterstützen, die spannende Kämpfe boten und auch einige Platzierungen errangen:

  • Schüler Kumite Mädchen 3. Platz Ellen Pfoh
  • Schüler/Jugend Kumite Team Mädchen 1. Platz Damaris Muth, Ellen Pfoh, Christin Braun (Maulbronn)
  • Schüler/Jugend Kumite Team Jungen 2. Platz Robin Nagel, Benedikt Wieber, David Hofmeister (beide Maulbronn)
  • Jun./Leistungsklasse Kumite Team Herren 3.Platz Tobias Schulz, Andy Böhringer, Patrick Keicher (Bad Rappenau)

Allen Startern, Platzierten und Gewinnern herzlichen Glückwunsch!