Neuigkeiten

Neuigkeiten

Starke RED DEVILS-Ringer beim Großen Preis von Baden-Württemberg

Beim 23. Großen Preis von Baden-Württemberg waren am Wochenende auch einige Athleten der RED DEVILS Heilbronn am Start. Bei dem internationalen Turnier belegten die Ringer des Bundesliga-Aufsteigers einen ersten, einen zweiten, zwei dritte und einen siebten Platz.

 

Über den Turniersieg durfte sich Neuzugang Bogdan Eismont freuen, der sich in der Klasse Griechisch-Römisch 85kg den ersten Platz sicherte. In der elf Athleten umfassenden Freistil-Klasse bis 86kg musste sich Christian Maier nur dem Mainzer Konstantin Völk geschlagen geben.

 

André Timofeev belegte im Freistil 97kg genauso den dritten Platz wie Christian Fetzer, der für seinen Heimatverein TSV Herbrechtingen an den Start ging, im Griechisch-Römisch bis 71kg. Siebter wurde Julian Meyer in der Klasse Freistil 74kg.

 

RED DEVILS-Coach Marcus Mackamul zeigte sich mit den Leistungen seiner Schützlinge zufrieden: "Dafür, dass wir uns nach den Deutschen Meisterschaften gerade in einer Übergangsphase befinden und erst mit der Grundlagenarbeit in Richtung Bundesliga begonnen haben, war das ganz stark."