Neuigkeiten

Neuigkeiten

Aktuelles vom Kegeln

Männer I setzen Siegesserie fort
Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung setzt die Mannschaft ihre Siegesserie fort und erzielt einen deutlichen Heimsieg gegen den TV Unterlenningen mit 3224:3165 Kegel und 6:2 Punkten. Startspieler Stefan Springer (542:525 Kegel, 3:1 SP) sicherte sich den 1. Mannschaftspunkt. Sein Mitspieler Jürgen Fees (531:533 Kegel, 2:2 SP) musste seinen Punkt in einer bis zum Schluss spannenden Begegnung den Gästen überlassen. In der Mittelachse gewann Steffen Hermann (571:536 Kegel, 3:1 SP) mit Tagesbestleistung seinen Punkt, den zweiten Punkt lieferte Arnold Schenker (543:526 Kegel, 2:2 SP) gleich hinzu. Im Schlusspaar musste sich Andreas Vogt (515:560 Kegel, 1:3 SP) geschlagen geben. Den Punktverlust glich Maurice Correll (522:485 Kegel, 4:0 SP) durch seine Punktgewinn sogleich wieder aus. Ein Spiel vor Vorrundenende steht die Mannschaft auf einem guten 4. Tabellenplatz in der Oberliga Nordwürttemberg.

 

Männer II
Das Heimspiel gegen die SG Feuerbach/Nord II wurde mit 2886:2964 Kegel und 2:6 Punkten verloren. Im Einsatz waren Dirk Schneider (497:533 Kegel, 1:3 SP), Steffen Hermann (510:458 Kegel, 4:0 SP), Edgar Vogt (416:483 Kegel, 0:4 SP), Peter Holtz (463:509 Kegel, 0:4 SP), Bodo Diem (504:503 Kegel, 1,5:2,5 SP) und Uwe Mohr (496:478 Kegel, 3:1 SP).

 

Frauen mit erneutem Heimsieg
Einen ungefährdeten Heimsieg erreichte die Mannschaft gegen den SV Gögglingen e.V. mit 3081:2950 Kegel und 6:2 Punkten. Ursula Vorholzer legte mit (541:477 Kegel, 4:0 SP) den Grundstein für diesen Erfolg, dem sich Sonja Vogt (538:469 Kegel, 4:0 SP) anschloss. Petra Mohr (479:465 Kegel, 2:2 SP) sicherte sich in einer spannenden Begegnung den dritten Mannschaftspunkt. Ihre Mitspielerin Stephanie Schuster (471:499 Kegel, 1:3 SP) hatte mit Schulterproblemen zu kämpfen und verlor ihren Punkt an die Gäste. Gabriele Auerbach (507:557 Kegel, 0:4 SP) blieb chancenlos. Dafür knüpfte Kerstin Vogt (545:483 Kegel, 4:0 SP) an ihre seither gezeigten guten Leistung an und sicherte sich ungefährdet den Mannschaftspunkt.

 

Vorschau:
02.12.2017, 10:30 Uhr, TSV Denkendorf 2 - Männer I
03.12.2017, 13:30 Uhr, SV Mettingen 2 - Männer II
03.12.2017, 13:00 Uhr, TSV Denkendorf - Frauen