Neuigkeiten

Neuigkeiten

Kegeln: Männermannschaften starten mit Niederlagen in die Rückrunde

Männer I verlieren deutlich in der Oberliga Nordwürttemberg

Gegen den direkten Verfolger in der Oberliga Nordwürttemberg der SG SKC Aalen gab es mit 3187:3042 Kegel und 8:0 Punkten eine mehr als deutliche Niederlage. Mario Holtz (492:509 Kegel, 2:2 SP) und Maurice Correll (510:541 Kegel, 1:3 SP) gaben schon zu Beginn beide Mannschaftspunkte an die Gastgeber ab. Arnold Schenker (499:500 Kegel, 2:2 SP) schrammte wegen eines Kegels Unterschied am Gewinn des Mannschaftspunktes vorbei. Stefan Springer (500:548 Kegel, 1:3 SP) musste sich dem guten Ergebnis seines Gegenspielers beugen. Andreas Vogt (527:553 Kegel, 0:4 SP) und Steffen Hermann (514:536 Kegel, 1:3 SP) mussten sich am Ende ebenfalls geschlagen geben. 

 

Männer II verlieren beim SV Mettingen III

Ebenfalls mit einer Niederlage startet die 2. Männermannschaft in der Bezirksklasse Mittlerer Neckar in die Rückrunde. Beim gastgebenden SV Mettingen III gab es mit 3098:2990 Kegel und 5:3 Punkten eine deutliche Niederlage. Die Ergebnisse im Einzelnen: Stephan Walz (463:522 Kegel, 0:4 SP), Dirk Schneider (474:501 Kegel, 1:3 SP), Bodo Diem (530:506 Kegel, 3:1 SP), Stefan Springer (541:490 Kegel, 3:1 SP), Edgar Vogt (461:583 Kegel, 0:4 SP) und Christian Lang (521:496 Kegel, 3:1 SP).

 

Vorschau:

08.12.2018, 13.00 Uhr, Männer I - TSV Denkendorf 2
09.12.2018, 10.00 Uhr, Männer II - KSV Weissach 2
09.12.2018, 13.30 Uhr, Frauen - SG Essingen