Neuigkeiten

Neuigkeiten

Ringen: Samuel Puscas ist Deutscher Vizemeister U14

Am vergangenem Wochenende vom 19.04. – 21.04.2024 wurden die Deutschen Meisterschaften U14 in griech.-röm. Stil in der Römerhalle in Neckargartach ausgetragen. Mit am Start waren für den Württembergischen Ringerverband e.V. (WRV) die RED DEVILS Jungs Lewin Schäfer und Samuel Puscas.

 

An diesem Wochenende sind 99 Ringer aus ganz Deutschland nach Heilbronn angereist und wollten den begehrten Titel für sich und auch für ihren Landesverband erringen. Der Deutsche Ringer-Bund war mit dem Jugendreferenten Frank King, dem Vize-Präsident Bundesliga Manuel Senn und für den WRV Vizepräsident-Sport Mattias Thimm, Vizepräsident-Verwaltung Hans-Michael Raiser angereist um die besten jugendlichen Ringer zu ermitteln.

 

Für den WRV waren die Heilbronner RED DEVILS Ringer-Jugend Lewin Schäfer (Foto links) und Samuel Puscas (Foto rechts) als Titelanwärter vor dem eigenen Publikum beim Heimturnier vertreten. Für beide Ringer war es die erste Deutsche Meisterschaft.

 

Samuel Puscas gewann im ersten Durchgang souverän mit 8:0 Punkten gegen Christos Papadopoulos vom SV Fellbach. Im zweiten Kampf schulterte Samuel seinen gegenüber Jonathan Dedio vom KSC Hösbach nach 14:0 Führung. Am Sonntag wurden dann die Finalkämpfe gerungen. Samy’s Gegner Ludo Zimmermann vom RSV Frankfurt/Oder hatte den besseren Tag erwischt und besiegte in einem sehr spannendem Endkampf unseren Samy mit 3:1 Punkten. Den Titel hätten wir Samy sehr gerne vor den heimischen Fans gewünscht. Nichts desto trotz hat Samuel Puscas uns sehr schöne Kämpfe beschert und den verdienten 2. Platz errungen. Wir gratulieren Samuel Puscas für diese tolle Leistung und zu seinem Titel Deutscher Vizemeister. Herzlichen Glückwunsch Samy.

 

 

Leider lief es an diesem Wochenende für Lewin Schäfer nicht so erfolgreich wie bei Samuel. Lewin verlor im ersten Kampf gegen Adam Dawidek vom SC Oberölsbach auf Schulter. Im zweiten Kampf er nach einem spannendem Kampf knapp mit 10:10 verloren. Wir gratulieren auch Lewin für seine gute Leistung beim WRV und der Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften die auch erreicht werden will.

 

Zum organisatorischem Gelingen dieses Großereignisses und der Durchführung eines so wichtigen Turniers sind viele Helfer und ehrenamtliche erforderlich. Die Planungen liefen schon Wochen im Voraus und haben die Verantwortlichen vieles abverlangt. Die RED DEVILS bedanken sich bei allen Eltern mit ihren Kindern, den freiwilligen Helferinnen und Helfern für die Unterstützung. Den ehrenamtlichen und auch den Organisatoren sowie der Turnierleitung gilt der Dank für ihren unermüdlichen Einsatz.

 

Foto: privat / Die gesamte Bildergalerie findet ihr hier.

 

 

 

Facebook Likebox Slider